kunststadt stadtkunst – Zeitschrift für Kunst im öffentlichen Raum

Die Zeitschrift „kunststadt stadtkunst“ ist ein Informationsdienst der Kulturwerk des bbk berlin GmbH. Die Zeitschrift erscheint jährlich. Sie informiert über Projekte und Aktivitäten der Kunst im öffentlichen Raum und bezieht Stellung in kunsttheoretischen Diskursen und stellt aktuelle Tendenzen der Szene vor. Auch international bildet die Zeitschrift Neuigkeiten und Entwicklungen ab.  „kunststadt stadtkunst“ ist europaweit die einzige Fachzeitschrift für Kunst im öffentlichen Raum. In der in der Bibliothek vorhabenen Ausgabe Nr. 65 haben Robert Kaltenhäuser und Georg Barringhaus einen kunsttheoretischen Beitrag zum Thema „Urban Art als Kunst im öffentlichen Raum“ verfasst.

Unter folgendem Link kann die Zeitschrift als PDF gelesen und kostenlos heruntergeladen werden: https://www.bbk-kulturwerk.de/con/kulturwerk/upload/kioer/kssk/stadtkunst_65_web.pdf (Stand: 23. August 2018)

Info

  • Titel: kunststadt stadtkunst – Zeitschrift für Kunst im öffentlichen Raum
  • Autor: Elfriede Müller, Martin Schönfeld, Britta Schubert
  • Herausgeber: kulturwerk des bbk berlin e.V.
  • Typ: Magazin
  • Signatur: MAG_003
  • Jahr: 2018
  • Ort: Berlin
  • Seitenzahl: 43
  • Format: 29, 5 cm x 40 cm
  • Sprache: deutsch
  • eingetragen: 23. August 2018

Festivals