Middelheimmuseum

Das im Antverpener Stadtteil „Wilrijk“ gelegene Middelheim Museum ist ein Skulpturenpark in dem das „Skulpturale“ neu erfunden wird. Neben den vielseitigen Vermittlungsprogammen des Museums, die sich auch auf künstlerische Postionen im öffentlichen Raum der Stadt Antwerpen erstrecken, ist das Museum mitverantwortlich für die Kommissionierung neuer Arbeiten sowie der Pflege und Evaluation des Bestandes der Kunst im öffentlichen Raum von Antwerpen. Das Museum geht auf den Aussenraum und dessen Öffentlichkeit zu anstatt sich in der Institution des Museums zu verstecken und versucht in den direkten Dialog mit Stadtraum und -Gesellschaft zu treten. Diese Haltung zeigte sich deutlich in der Ausstellung „experience traps“. In Bezug auf Motive des Barocks und dem gleichzeitig stattfindenden Stadtfestival „Antwerpen Barock 2018“ richtet sich die Ausstellung an die sensitive Wahrnehmung der Menschen und widmet sich der sozialen Funktion des Skulpturenparks.
Das Museum ist auch im Stadtpark Antwerpens präsent. In der Reihe „Sockel“ wird alle zwei Jahre ein leerstehender Sockel durch künstlerische Postionen temporär neu in Szene gesetzt.

Info

  • Name: Middelheimmuseum
  • Standort: Middelheimlaan 61, 2020 Antwerpen
  • Website:
  • Jahr: 1951
  • eingetragen: 23. September 2018

Künstler

Kunstwerke