Wandmalaktion auf der Kiefernstraße #1

Im Zuge der Baumaßnahmen für das B8-Einkaufszentrum wurde zur Kiefernstraße eine Lärmschutzwand, der so genannte „Antikapitalistische Schutzwall“ errichtet.
Der Kinderclub Kiefernstraße hat sich beim Investor des Gebäudes und Bauherr der Mauer um die Genehmigung zur Bemalung der Mauer gekümmert und im September 2011 wurde diese erstmalig von namhaften und noch unbekannten Künstlern gestaltet.

Info zum Werk

Künstler

Festivals