Roa, Ohne Titel

Bei CityLeaks 2011 sorgte Roa für große Aufregung mit einer für ihn doch eher ungewöhnlich drastischen Darstellung eines toten, an den Füßen aufgehängten Hasen mit abgezogenen Fell und blutigem Muskelfleisch. Er zeigt damit auf, was dem Bewohner der modernen Stadt in aller Regel verborgen bleibt, das alltäglichen Grauen in den Schlachthöfen der Fleischverarbeitungsindustrie. Bewusst riskiert Roa damit, dass seine Kölner Arbeit wohl äußerst gemischte Reaktionen evoziert. 2011 empörten sich entsprechend auch zahlreiche Anwohner. Heute gehört es allerdings für viele einfach zum gewohnten Ehrenfelder Straßenbild dazu.

Info zum Werk

  • Titel: Roa, Ohne Titel
  • Künstler: Roa
  • Genre: Mural
  • Entstanden: 2011
  • Standort: Senefelderstraße 5, 50825 Köln, Germany

Künstler

Festivals