Riot

Informationen zum Werk

  • Titel: Riot
  • Genre: Urban Hacking
  • Standort: Hamburger Allee 2, 60486 Frankfurt am Main, Germany
  • entstanden: 31/12/1998
  • Entfernt: 01/01/1999
  • eingetragen: 24. August 2018

Eine Gruppe anonymer Künstler haben in der Silvesternacht 1998 das Logo des Mariott-Hotels, welches unweit des Bankenviertels, des Bahnhofs und des Frankfurter Messegeländes gelegen ist, so manipuliert, dass nur noch die Buchstaben „riot“ (randalieren) rot erleuchtet waren. Diese Form des urban Hackings bedarf aufwendiger Vorbereitungszeit: die Gruppe observierte wochenlang das Sicherheitspersonal, übte schnelles Treppensteigen und das Abseilen von Gebäuden. Auch technisch musste die Aktion genau durchdacht sein. Die Gruppe sendete ihre Botschaft in Form einer Aufforderung an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt in einer Nacht in der die meisten Hochhäuser dekoriert waren, und sich Menschen für die Silvesterfestivitäten auf den Straßen befanden. Das Hotel entfernte die Manipulation diskret ohne weitere Konsequenzen.

Publikationen