Prise

Informationen zum Werk

  • Titel: Prise
  • Genre: Installation
  • Standort: Eckhardtstraße, 60314 Frankfurt am Main, Germany
  • eingetragen: 28. August 2018

Die Rauminstallation »Prise« von Schlossermeister und HfG-Absolvent Bernd Euler, und der Künstlerin Denise Mawila,  bestehend aus einem goldenen Lamettavorhang visualisierte die ortspezifischen Luftbewegungen, die durch den Fahrtwind des Verkehrs, der S-Bahn und der Schifffahrt innerstädtisch entstehen. Zwar wurde die Installation schon vor xqm im Rahmen anderer Veranstaltungen eingesetzt, allerdings erfuhr sie im Kontext der xqm-Projekte eine neue Dimension. Durch ihre für Bürgerinnen und Bürger, Passantinnen und Passanten überraschende Anbringung unter Brückenpfeilern und zwischen Säulen teilte sie den Raum und machte zugleich aufmerksam auf das Vor-dem-Vorhang und das Hinter-dem-Vorhang. Das Durchtreten des  Lamettavorhangs hatte etwas spielerisches und nicht nur Kinder fanden Gefallen daran, sich mit der vorübergehenden, architektonischen Maßnahme in Form eines goldenen Vorhangs zu beschäftigen.

Ausstellungen