Große Steinskulptur

Hans Steinbrenners Werk ist geprägt durch Skulpturen. Bis Mitte der 1950er Jahre entstanden bis zu zwei Meter hohe abstrakte Figuren biomorpher Gestalt. In den 1960er Jahren wandte er sich geometrisch-abstrakten, rhythmisch gegliederten Quaderskulpturen zu. Etwa ab Ende der 1960er Jahre wandte Steinbrenner sich zu abstrakt geformten Figuren. Steinbrenner gelangte 1960 zu einer Definition der Figur, die nicht durch Abstraktion entsteht, sondern als eine von Erinnerung und Zweck freie Zusammenstellung von Volumen. An die Ausgangsform des menschlichen Körpers erinnern nur noch die Proportionen.

Info zum Werk

  • Titel: Große Steinskulptur
  • Künstler: Hans Steinbrenner
  • Genre: Skulptur
  • Entstanden: 1984
  • Standort: Universitätsstraße 72, 44789 Bochum, Germany

Künstler