Grande Ruota

Die Arbeiten des italienischen Künstlers Guiseppe Spagnulo, der bereits 1974 in der Bochumer Galerie m und 1977 auf der documenta 6 in Kassel ausstellte, sind häufig von gewaltigen Ausmaßen. Dieses trifft auch auf diese aus Stahl gefertigte Skulptur zu. Grundform ist eine Kreisscheibe. Aus diesem einfachen geometrischen Element scheint sich ein Quadrat herauszulösen. Als sei es aus dem wuchtigen Kreis ausgeschnitten worden zu sein. So entstehen zwei neue Formen, die die Einheit und Perfektion des Kreises durchbrechen und zerstören. Die beiden Formen sind nun so ineinander gehakt, dass sie sich gegenseitig stützen und nicht einfach umkippen. Trotz eines Gewichts von 53 Tonnen erweckt die Skulptur den Eindruck von Leichtigkeit und Schwerelosigkeit. Bevor die Skulptur im August 2006 als private Dauerleihgabe gegenüber dem Kunstmuseum im Stadtpark Bochum neu aufgestellt wurde, war sie fünf Jahre lang im Schlosspark Haus Weitmar installiert.

Info zum Werk

  • Titel: Grande Ruota
  • Künstler: Giuseppe Spagnulo
  • Genre: Skulptur
  • Entstanden: 2000
  • Standort: Kortumstraße 147, 44787 Bochum, Germany

Künstler