Sten Lex

Informationen zum Künstler

Sten und Lex sind zwei italienische Urban Art Künstler, die seit 2000 zusammenarbeiten. Ihre Technik basiert auf einer geschickten Verbindung aus Stencil und Op-Art. Ihre graphischen Texturen kristallisieren sich zu Portraits von Menschen, die sie zuvor beiläufig fotografiert oder in Fotoalben entdeckt haben. Mithilfe großer Poster plakatieren die beiden Wände und überstreichen diese dann. Die davon abgerissenen Papierstreifen lassen schließlich eine neue, eindrucksvolle Gesamtstruktur entstehen. Diese Technik des »stencil poster« nutzen Sten und Lex seit 2009. Einflüsse beziehen sie dabei vor allem aus dem Siebdruck und der Formensprache des Impressionismus. Ihre Wandgestaltungen erhalten durch die gezielt mit Teppichmesser angeschnittenen oder von Hand entfernten Streifen eine plastische Dimension. Ihr gekonntes Spiel mit Licht und Schatten lässt oftmals den Eindruck eines verpixelten Bildschirms entstehen. Murals von Sten und Lex gehören längst zum Stadtbild europäischer und amerikanischer Metropolen. Doch egal wo man auf sie trifft, stets gelingt es ihren Arbeiten, ein starkes Gefühl für die Flüchtigkeit von Bildern und Identitäten zu vermitteln.

Werksliste

Festivals

Publikationen