Paul Mangen

Der Luxenburger Künstler Paul Mangen studierte von 1964 bis 1967 Malerei am Beaux Arts in Luxemburg. Dem folgte ein Studium an der Folkwangschule Essen in den Fächern Grafik und Foto Design. Studienaufenthalte führten ihn nach Nord-, Mittel- und Südamerika. Seit dem Jahre 2000 widmet er sich immer mehr der großflächigen Wandmalerei im urbanen Umfeld. Unter seiner Mithilfe entstand in Bochum das große Wandbild „Mural Global“.

Info zum Künstler

Werksliste