Meggie Schneider

Informationen zum Künstler

Meggie Schneider wurde in Köln geboren. Sie studierte Philosophie und Fotografie in Münster, Fotografie und Malerei an der Akademie voor Beeldende Kunst in Enschede, und sie besuchte im Rahmen eines einjährigen Gastaufenthaltes die Universität von Montréal. An der Universität der Künste in Berlin befasste sie sich mit experimentellen Filmdesign. Der urbane Dialog, das Dazwischen im öffentlichem Raum, das sich Aufeinanderbeziehen im Gegenüber, wie das Ertasten von Grenzen und der Schnittstelle von Privatem und Öffentlichem sind Anliegen ihrer künstlerischen Arbeit. Die Künstlerin lebt und arbeitet heute in Berlin und lehrt freischaffend u.a. an den Universitäten in Berlin, Braunschweig und Potsdam.

Ausstellungen

Festivals