Klark Kent / Mario Laugell

Informationen zum Künstler

Klark Kent ist seit 1989 und mittlerweile weltweit aktiv. Sein bisher größtes Projekt war 2007 die Gestaltung einer 12 mal 70 Meter langen Wand in Dubai. Im Dezember 2010 sprühte er unweit des Nordkaps in Norwegen das nördlichste Graffiti der Welt. Zwei Farbtöne des Spraydosenherstellers Montana Cans wurden nach ihm benannt: das 2002 erschiene  „Kent Heat Red“, welches heute nicht mehr erhältlich ist, und 2010 „Shock Kent Blood Red“. Seit 2010 führt Klark Kent den Montana Store Frankfurt, das größte Fachgeschäft für Streetart und Graffiti im Rhein-Main Gebiet. Klark Kent hat außerdem das beliebte Online-Graffitispiel „Bomb the World“ entwickelt.

Werksliste

Ausstellungen