Jürgen Chill

Der in Essen geborene Künstler Jürgen Chill schloss im Jahr 2002 das Studium der „Freien Kunst“ an der Hoogeschool voor de Kunsten in Arnhem / Niederlande ab. Seitdem ist er in diversen nationalen und internationalen Ausstellungen vertreten.
Seine Arbeiten waren für verschiedene Kunstpreise nominiert und er gewann 2007 mit der Fotografieserie „zellen“ den Europäischen Architektur-Fotografie -Preis 2007. In Bochum unterstützte er die Erstellung des Wandbildes „Mural Globel“ im Jahre 2000.

Info zum Künstler

Werksliste