Jan Vormann

Jan Vormann spielt in seinen Projekten, die für den öffentlichen Raum entstehen, vor allem mit der Konfrontation zwischen den unterschiedlichen Materialien. In seiner Installation „Destructif Modernization“ imitiert ein Spiegel, glatte und reflektierende Eigenschaften einer modernen Glasfassade. Aufgrund seiner Form, welche an die darunterliegenden Backsteine angepasst ist und nur einen Ausschnitt dieser verdeckt, entsteht gleichzeitig die Illusion eines Lochs im Gemäuer.

Info zum Künstler

Werksliste

Ausstellungen