Hermann J. Kassel

Info zum Künstler

Hermann J. Kassel wurde 1960 in Oberhausen geboren.Von 1983 bis 1985 besuchte er die Kunstakademie Düsseldorf. Es schloss sich 1985 bis 1986 ein Studium der Bildhauerei in Essen und von 1986 bis 1989 ein Studium der Stahlbildhauerei bei Sandro Antal in Düsseldorf an. Danach besuchte er von 1989 bis 1990 nochmals die Kunstakademie Düsseldorf. Seine Kunst lässt sich nur schwer einordnen. Seine bildhauerische Tätigkeit ist in der Kinetik angesiedelt. Seine Zeichnungen und Rostbilder zeigen Anklänge experimenteller Techniken. Auf Grund der verwendeten alltäglichen Materialien, wie Erde und Rost, und der Ursprünglichkeit seiner Arbeiten liegt auch ein Vergleich zur Arte Povera und zur Gruppe ZERO nahe.

Werksliste