Hell’O Monsters

Informationen zum Künstler

Hell’O Monsters ist das kreative Ergebnis der gemeinsamen Arbeit von Jérôme Meynen, François Dieltiens und Antoine Details. Das Trio aus Brüssel inszeniert malerisch Fantasiewelten. In diesen Welten, die szenisch dargestellt sind, treffen menschliche, tierische Figuren und Objekte aufeinander, um in „monsterhaften“ Gestalten zu verschmelzen. Die plane, zweidimensionale und naiv-wirkende Darstellung und frohe Farbgebung kontrastiert dabei mit den bildlichen Inhalten. Ursprünglich aus dem Graffiti kommend haben sich Hell´o Monster schnell mit dem Medium Leinwand angefreundet, das ihnen die Tür in die Galeriewelt öffnete.

 

Werksliste

Museen