Günter Tollmann

Der Gelsenkirchner Günter Tollmann (1926 – 1990) war, nach dem Studium der Malerei an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf, als freischaffender Maler und Bildhauer tätig. Mit Künstlern wie Friedrich Gräsel, Rolf Glasmeier, Ferdinand Spindel und Kuno Gonschior begründete er die Künstlergruppe B1. Seine zahlreichen kinetische Arbeiten, die er seit 1960 im öffentlichen Raum geschaffen hat, haben ihm den internationale Durchbruch und mehrere Auszeichnungen verschafft.

Info zum Künstler

  • Name: Günter Tollmann

Werksliste