Alexander Basile

Info zum Künstler

In seiner fotografischen Arbeit, die zwischen 2004 und 2007 entstanden ist, untersuchte der Kölner Alexander Basile den städtischen Raum und visualisierte dessen soziale Strukturen. In der Serie »skateboarders acting in space« konzentrierte der Künstler seinen Blick auf die Aneignung öffentlicher Räume, auf »all die Wege, Treppen, Mauern und all das Gebastelte, was den Skateboarder fasziniert und er ganz ohne raumtheoretischen Ansatz zu lesen und anzuweisen weiß.«

Ausstellungen

Festivals