Antwerpen Barok Festival: murals

Im Rahmen des Festivals  „Antwerpen Barok 2018 – Rubens inspiriert“ wurden vier Murals im historischen Stadtkern von Antwerpen produziert. Yvon Tordoir lud, ebene der eigenen künstlerischen Beteiligung, drei weitere Künstler ein, sich mit zentralen Stilmitteln und Techniken von Rubens an der Fassade auseinanderzusetzen. Smug, Astro, El Mac und Tordoir liessen sich vom grossen Maler des Barocks inspirieren und zeigten vielfältige Arbeiten in Bezug auf Trompe L´Oeil, dem kontrastreichen Spiel von Licht und Schatten sowie dem Verfahren/Stil der Radierung. Das Antwerpen Barock Festival 2018 rückt Peter Paul Rubens als herausragender Vertreter des Barocks und als Kind der Stadt Antwerpen – Rubens lebte seit seinem 10. Lebensjahr bis zum seinem Tod 1640 in der belgischen Hafenstadt – ins Rampenlicht eines halbjährigen Programms bestehend aus Ausstellungen, Symposien und Stadtführungen.

From the trompe l’oeil effect to the use of dark and light etching techniques. Antwerp Baroque 2018 shines a light on Piet Paul Rubens as the personification of Baroque and runs from June 2018 until January 2019. During this period an vast amount of expos, city walks & talks are foreseen.

Info

  • Name: Antwerpen Barok Festival: murals
  • Standort: Antwerpen
  • Website:
  • Kurator: Yvon Tordoir
  • Jahr: 2018
  • eingetragen: 23. September 2018

Kunstwerke